Die No.33 – kompromisslose Spitzentechnik. Der Alleskönner mit skulpturhaftem Design.
In der seit 2014 lieferbaren dritten Generation sind Ihre Qualitäten durch konsequente Weiterentwicklung im Detail nochmals einen Schritt in Richtung „live Musikerlebnis“ gesteigert worden. Dieses Lautsprechersystem macht musikhören zu einem emotionalen Erlebnis.

Technik:
Modulares Gehäuse mit Entkopplung der Basseinheit und des Mittlelhochtonsystems.
Basseinheit an den Raum anpassbar. Asymmetrische Gehäusegeometrie zur Vermeidung stehender Wellen und Resonanzen. Im Bass kommt ein 33 cm Basslautsprecher mit 70 mm Schwingspule und belüftetem 200 mm Magnetsystem zum Einsatz.
Im Mittelton arbeitet ein 13 cm HDA-Mitteltöner mit Mikrofasermembran in einem 50 cm großen Kugelwellenhorn.
Im Hochtonbereich kommt ein 1 Zoll Druckkammertreiber, mit extrem starken Magnetsystem und Partiell bedämpfter Mylarmembran, in Verbindung mit einem 20 cm Kugelwellenhorn zum Einsatz.
Die Systeme arbeiten in einem Doppelkammer-Gehäuse mit integriertem Resonator zur Reduzierung der Grundresonanz.
Der Lautsprecher ist mit einer zweiteiligen Frequenzweiche mit handselektierten Bauteilen bester Klangqualität. 1%ig selektiert.

„Axel Gersdorffs Meisterstück kann sich mit den besten konventionellen Schallwandlern messen. Und die horntypische Dynamik gibt’s obendrein.“

Dirk Sommer
Test in Image Hifi Nr. 43

Technische Daten:

System 1 Zoll Druckkammer-Treiber
im 20 cm Kugelwellen-Horn;
13 cm HDA-Mitteltöner im
50 cm Kugelwellen-Horn;
33 cm Tieftöner mit unbeschichteter
Papiermembrane
Prinzip 3-Wege Bass-Reflex (TPS)
Trennfrequenz 320 / 1.800 hz
Frequenzgang +/- 3 db 29 – 21.000 hz
Impedanz 8 Ohm
Empfindlichkeit 94 db
Abmessungen (HxBxT) 133 cm x 45 cm x 70 cm
Gewicht/Stück 80 kg